Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 14.12.14

Delmenhorst (ots) - Einbruchdiebstähle:

In den Abendstunden des 13.12.14 kam es im Denkmalsweg in Ganderkesee zu einem Einbruch in ein EFH.

Die Täter hatten sich gewaltsam über die Terassentür Zutritt verschafft. Anschließend wurden alle Räume betreten und durchsucht.

Entwendet wurde offenbar Schmuck.

In den Vormittagsstunden des 13.12.14 kam es in Delmenhorst, Bremer Heerstraße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus.

U.T. hatten sich gewaltsam über ein Schlafzimmerfenster Zutritt verschafft und anschließend sämtliche Räume durchsucht.

Entwendet wurde nach derzeitigem Sachstand Schmuck.

2 weitere Einbrüche wurden hiesiger Dienststelle am gestrigen Tage gemeldet. In beiden Fällen sind die Täter gewaltsam über die Terassentür in das EFH.

Ferner wurde in beiden Fällen eine geringe Menge Geld entwendet.

Die Tatorte liegen in der Eberswalder Straße sowie in der Dwoberger Straße.

Trunkenheitsfahrt:

Gegen 02 Uhr wurde am 14.12.14 ein PKW in der Marktstraße einer Kontrolle unterzogen.

Dessen 49-jähriger Fahrer hatte vor Antritt der Fahrt erheblich alkoholische Getränke konsumiert.

Ein Atemalkoholtest ergab dann einen Promillewert von 1,9.

Hierauf wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der FS einbehalten.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Gerwald
Telefon: 04221-1559116

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: