Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst: Unfallflucht mit verletzter Radfahrerin und ED aus LKW

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfallflucht: Radfahrerin angefahren und geflüchtet

Am Freitag, 05.12.2014, 07:50 Uhr, befährt eine 17 Jahre alte Fahrradfahrerin die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Stedinger Straße. Als sie im Begriff ist, die Nordwollestraße zu überqueren, wird sie von einem nachfolgenden PKW, der seinerseits nach rechts in die Nordwollstraße abbiegt, erfasst. Durch den Zusammenstoß stürzt die Radfahrerin und zieht sich leichte Verletzungen zu, die anschließend im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Der Unfallverursacher entfernt sich nach dem Zusammenstoß, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Es entstand leigiglich geringer Sachschaden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221-1559-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

ED aus LKW:

In der Nacht zu Freitag, 05.12.2014 schlagen unbekannte Täter die Scheibe eines auf einem Parkplatz in der Urselstraße geparkten Transporters ein und entwenden ein Navigationsgerät und ein Laptop im Wert von mehreren hundert Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: