Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Kontrollen der Polizei zur Vorweihnachtszeit in Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots) - .

Am Donnerstag, 04. Dezember 2014, am späten Vormittag beginnend bis in die Abendstunden hinein führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch an mehreren Stellen im Stadtgebiet Delmenhorst, Groß Ippener und in Ganderkesee Kontrollen im Straßenverkehr durch.

Die gezielten Kontroll-Aktionen fanden zeitgleich auch in Bremen und bei der Polizei Weyhe (Polizeiinspektion Diepholz) statt. So wurden die Ausfallstraßen die nach Bremen führen und der Straßenverkehr aus Richtung Bremen, kontrolliert.

Am Donnerstag konnten von 40 Polizeibeamten im Bereich Delmenhorst, Ganderkesee und Groß Ippener insgesamt 621 Personen überprüft werden. Bei den Kontrollen fanden die Polizeibeamten in zwei Fällen Drogen auf, zwei Fahrer standen während der Fahrt unter Drogeneinfluss und ein weiterer Fahrer geriet ohne gültigen Führerschein am Steuer in die Kontrolle.

Die Ordnungshüter hatten ihre Posten bezogen an der Bremer Heerstraße in Fahrtrichtung Bremen-Huchting in Höhe der Grundschule Iprump, an der Stromer Landstraße und Syker Straße in Delmenhorst. Weiterhin standen Beamte an Kontrollorten in Ganderkesee-Bookholzberg an der Stedinger Straße, in Ganderkesee-Urneburg an der Oldenburger Straße und schließlich an der Dorfstraße in Groß Ippener.

.

Rückfragen bitte an: 

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: