Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst - Einbruch in Einfamilienhaus +++ Täter geflüchtet +++ Unfall mit leicht Verletztem

Delmenhorst (ots) -

Delmenhorst - Einbruch in Einfamilienhaus +++ Täter geflüchtet 

In der Zeit von Mittwoch, 26.11.2014, 18:00 Uhr - 19:20 Uhr, dringen 
unbekannte Täter gewaltsam in einem Einfamilienhaus in Delmenhorst 
ein. An dem in der Straße Im Ströhen befindlichen Gebäude entsteht 
dabei einDie Täter wurden jedoch durch die vom Einkauf 
zurückkehrenden Hausbewohner überrascht und flüchteten daraufhin ohne
Beute. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei Delmenhorst unter 
04221/1559-0 entgegen. 



Delmenhorst - Unfall mit leicht Verletztem

Am Mittwoch, 26.11.2014, kam es gegen 07:28 Uhr auf der Annenheider 
Straße Höhe Hausnummer 157 zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Der 
Fahrer eines PKW Hyundai musste verkehrsbedingt auf der Fahrbahn 
halten. Dies wurde augenscheinlich vom Fahrer eines dahinter 
fahrenden PKW nicht rechtzeitig bemerkt, so dass er auf das wartende 
Fahrzeug auffuhr. Der Fahrer des wartenden Fahrzeuges wird leicht 
verletzt. Es entsteht ewin Schaden von ca. 2500 Euro an den 
Fahrzeugen.  

Andre Wächter

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: