Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg - Einbruch in Einfamilienhaus +++ Flüchtiger Unfallbeteiligter +++ Zeugenaufrufe +++ Schulwegüberwachung - 15 Mängel an Beleuchtungseinrichtungen festgestellt

Delmenhorst (ots) -

Wildeshausen - Einbruch in Einfamilienhaus

Am Mittwoch, 26.11.2014, zwischen 17:45 Uhr und 21:30 Uhr, brechen 
unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Hatten ein. Das in der 
Straße Birkenwinkel befindliche Haus wird teilweise durchsucht. 
Anschließend verlassen die Täter das Gebäude. Angaben zur Beute 
können derzeit nochnicht gemacht werden. Hinweise zur Tat bitte an 
die Polizei in Wildeshausen unter 04431/941115.



Großenkneten - Flüchtiger Unfallbeteiligter +++ Zeugenaufruf

Am Mittwoch, 26.11.2014, gegen 07:10 Uhr, kam es zu einem Unfall auf 
der L 871 von Beverbruch in Richtung Sage. Der Fahrer eines 
Fahrzeuges gerät für einen Moment auf die Gegenfahrbahn. Dabei kommt 
es zu einer Berührung mit einem entgegen kommenden LKW der Marke 
Mercedes Benz. Die Außenspiegel beider Fahrzeuge werden beschädigt. 
Durch die Wucht des Aufpralls wird außerdem die Seitenscheibe des LKW
zerstört. Dabei wird der Fahrer des LKW durch umher fliegende 
Glassplitter leicht verletzt. Das auf die Gegenfahrbahn geratene 
Fahrzeug entfernt sich anschließend von der Unfallstelle. Zeugen des 
Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in 




Ahlhorn - Schulwegüberwachung - 15 Mängel an 
Beleuchtungseinrichtungen festgestellt

Am Mittwoch, 26.11.2014, wurde durch Beamte der Polizeistation 
Großenkneten in der Zeit von 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr der Schulweg vor
der  Graf v. Zeppelin-Schule in Ahlhorn überwacht. Zielrichtung waren
insbesondere zur dunklen Jahreszeit wichtige 
Beleuchtungseinrichtungen an Fahrrädern. Es werden insgesamt 15 
Mängel an den Beleuchtungseinrichtungen der Fahrräder festgestellt. 
Die Betroffenen müssen nun die Mängel innerhalb eines vorgegebenen 
Zeitraums beseitigen und die Räder anschließend bei der Polizei 
vorführen. 

Andre Wächter

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: