Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Pkw gerät nach Unfall in Brand +++ 6.000 Euro Sachschaden +++

Delmenhorst (ots) - .

27798 Hude, Autobahn 28, Richtungsfahrbahn Oldenburg, Landkreis Oldenburg

In Brand geriet der Pkw eines 18-jährigen Fahrers aus Delmenhorst, nachdem er zuvor gegen den Auflieger eines Sattelzuges eines 56-jährigen Fahrers aus Mecklenburg-Vorpommern stieß. Der Fahrer lenkte seinen Pkw auf den Standstreifen, wo er nach dem Zusammenstoß Feuer fing. Der Pkw, der komplett ausbrannte, wurde von der Feuerwehr Falkenburg abgelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 17. November 2014, gegen 14.10 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten. Insgesamt entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Zeugenhinweise werden erbeten unter 04435/93160.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: