Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg- Hatten: Brand eines Einfamilienhauses Hude: Mülltonnenbrand

Delmenhorst (ots) - Brand eines Einfamilienhauses

Zu einem Brand eines Einfamilienhauses kam es am 11.11.2014, gegen 17.43 Uhr in Hatten, Am Diersmoor. Während der Abwesenheit der Bewohner bemerkten Nachbarn Rauch aus dem Holzhaus aufsteigen. Den über Notruf angeforderten Feuerwehren aus Sandhatten, Kirchhatten, Huntlosen und Sandkrug gelang es zwar den Brand einzudämmen, dennoch entstand ein so hoher Schaden, dass das Haus nicht mehr bewohnbar ist. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe dauern zur Zeit noch an.

.

Mülltonnenbrand

Aus bisher ungeklärter Ursache brannten am 11.11.14, 21.10 Uhr in Hude, An der Bäke drei Mülltonnen vollständig herunter. Der Eigentümer der Mülltonnen wurde von den Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht. Es gelang ihm mit Hilfe der Nachbarn vor Eintreffen der Feuerwehr Hude den Brand zu lösche, so dass es zu keinem Gebäudeschäden kam. Zwei der helfenden Nachbarn zogen sich jedoch eine Rauchgasvergiftung zu und wurden mit dem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Auch hier wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Maike Meisterling
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: