Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person, Ovelgönne-Barghorn, Bundesstraße 211

Delmenhorst (ots) - Am Montag, 24.03.2014, 13:55 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 211, Heinrich-Schütte-Straße in Ovelgönne-Barghorn, bei dem eine 19 Jahre alte PKW-Fahrerin aus Rodenkirchen tödlich verletzt wurde.

Den Ermittlungen zufolge befährt die 19 Jahre alte PKW-Fahrerin die B 211 aus Richtung Oldenburg kommend in Richtung Brake. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve gerät sie aus noch ungeklärter Ursache nach links auf den Gegenfahrstreifen und stößt dort frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Durch den Zusammenstoß werden beide Fahrzeuge in den angrenzenden wasserführenden Graben geschleudert. Während der 21 Jahre alte LKW-Fahrer leicht verletzt wird, kommt für die 19-Jährige jede Hilfe zu spät. Sie erliegt ihren Verletzungen an der Unfallstelle. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wird ein dem Sattelzug nachfolgender weiterer LKW beschädigt. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Für die Unfallaufnahme, für die auch ein Sachverständiger angefordert wurde, ist die B 211 zur Zeit ( 19:00 Uhr ) noch voll gesperrt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 - 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: