Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruch in Scheune und Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Delmenhorst (ots) - Gemeinde Großenkneten

Einbruchsdiebstahl

In der Zeit vom 18.03.2014 bis zum 21.03.2014, drangen bislang unbekannte Täter in eine Scheune im Ortsteil Ahlhorn, in der Straße "Am Lemsen" ein. Aus der Scheune wurden diverse Arbeitsmaschinen und Geräte entwendet. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise zur Tat nimmt die zuständige Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 04435-919190 entgegen.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Freitag, den 21.03.2014, um 14:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Großenkneten, Amelhauser Straße. Ein 23-jähriger Pkw Fahrer aus Großenkneten, geriet im Ausgang einer Rechtskurve vermutlich aufgrund seiner den Wetterverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern und anschließend nach links in den Gegenverkehr. Trotz Ausweichens nach links konnte ein entgegenkommender 36-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hatten, einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 23-jährige schwer verletzt.Er wurde in ein örtliches Krankenhaus verbracht. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 - 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: