Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Zwei Einbruchsversuche in Lemwerder +++ Polizei sucht Zeugen +++

Delmenhorst (ots) - .

Zwei Einbruchsversuche in Lemwerder

12.-13. März 2014

Bislang unbekannte Täter warfen Donnerstagnacht gg. 02.25 h mit einem Gullydeckel die Glasfüllung der Eingangstür eines Schreibwarengeschäftes in der Stedinger Straße ein und gelangten durch das entstandene Loch ins Geschäftsinnere. Die im Obergeschoss des Gebäudes lebenden Inhaber des Geschäftes wurden wach und alarmierten die Polizei. Die Täter flüchteten ohne Beute, sodass nur Sachschaden von ca. 200 EUR entstand.

Weiterhin wurde ein Kiosk an der Hauptstraße im Ortsteil Altensch von bislang unbekannten Täter aufgesucht. Auch dort wurde eine Scheibe eingeschlagen und weiterhin versucht, durch ein Fenster einzudringen. Hier gelangten der/die Täter jedoch nichts in Gebäude. Der Sachschaden wird auf ca. 1500 EUR geschätzt. Die Tatzeit liegt zwischen 21.00 - 04.50 h.

Inwieweit ein Tatzusammenhang besteht lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, sich beim Polizeikommissariat Brake unter der Rufnummer 04401/935-0 oder bei der Polizeistation in Lemwerder ( Tel. 0421 / 67498 ) zu melden.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: