Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Polizei sucht Unfallzeugen +++

Delmenhorst (ots) - .

Einswarden. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag, 06. März 2014, gegen 13:30 Uhr, auf der Heiligenwiehmstraße ereignete. Ein 14-jähriger Nordenhamer überquerte mit seinem Fahrrad die Straße in Höhe An den Wurten. Hierbei übersah er einen aus Ortsmitte kommenden Pkw, der trotz eines sofort eingeleiteten Bremsmanövers das Fahrrad am Hinterrad traf. Der junge Mann wurde allerdings nicht verletzt. Jedoch setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere wird die ältere Dame, die den Unfall beobachtet haben soll, gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: