Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Motorradfahrer schwer verletzt Elsfleth, B 212 Sonntag, 09.03.14, gegen 13.30 Uhr

Delmenhorst (ots) - Am Sonntag, 09.03.2014 kam es, gegen 13:30 Uhr, auf der B 212 zwischen Elsfleth und Huntebrück zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 18jährige Berner übersah einen Pkw, der aufgrund eines Abbiegevorgangs eines davor fahrenden Fahrzeuges warten musste und fuhr auf den Pkw auf. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer an beiden Beinen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden, auch am Pkw war ein erheblicher Schaden vorhanden. Die Polizei schätzt den Schaden insgesamt auf 5000 Euro. Die Straße musste für die Bergung des Krads sowie für Aufräumarbeiten eine halbe Stunde gesperrt werden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle, i. V. Frank Gravel
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: