Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 09.03.2014

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfallflucht: Stadland Samstag, 08.03.2014; 08:00 Uhr bis 13:05 Uhr

Im genannten Zeitraum kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Friedrich-Ebert-Straße in Stadland. Durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer wurde die Beifahrertür eines geparkten Pkw, Opel Astra in blau, beschädigt.

Brände: Nordenham, Stadland Samstag, 08.03.2014, 18:45 Uhr bis 21:45 Uhr

Im genannten Zeitraum löste ein außer Acht gelassener Holzofen einen Brand in einem Schuppen aus. Dieser konnte durch schnelles Einschreiten der Feuerwehr Rodenkirchen gelöscht werden. Im Stadtteil Blexen, Nordenham, kam es am Samstagabend ebenfalls zu einem Brand auf der Terrasse eines Einfamilienhauses. Auslöser hierfür war vermutlich eine nicht vollständig abgelöschter Grill. Bei beiden Bränden kam es zu keinen Personenschäden. Es ist lediglich geringer Sachschaden entstanden.

Einbruch in Einfamilienhaus: Nordenham Dienstag, 04.03.2014, 11:00 Uhr bis Samstag, 08.03:2014, 14:45 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich im genannten Zeitraum durch Aufhebeln eines Fensters Zugang in ein Einfamilienhaus in der Dritte-Bult-Straße in Nordenham. Im Haus wurden diverse Schränke durchsucht und neben Silberbesteck auch ein Laptop entwendet.

PK Nordenham

Telefon: 04731/9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: