Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruchdiebstahl in Tankstelle in Bookholzberg +++ Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten in Ganderkesee +++ Verkehrsunfall mit 1 schwerverletzten Person in Wardenburg

Delmenhorst (ots) -

Einbruchdiebstahl in Tankstelle in Bookholzberg

Am Di., 04.03.14 gegen 01.30 Uhr haben sich unbekannte Täter 
gewaltsam Zutritt zu einer Tankstelle in Bookholzberg verschafft.
Nachdem der oder die Täter eine Tür aufgehebelt haben, gelangen sie 
in den Verkaufsraum der Tankstelle.
Über das Diebesgut kann zur Zeit nichts gesagt werden. Es entsteht 
ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.


Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten in Ganderkesee

Am Mo., 03.03.14 gegen 09.30 Uhr befahren eine 47jährige Frau aus
Ganderkesee und dahinter ein 25jähriger Mann aus Hude mit ihren Pkw 
die Grüppenbührener Straße Richtung Oldenburger Straße in 
Ganderkesee.
An der Kreuzung Brüninger Weg halten beide Fahrzeuge verkehrsbedingt 
an, da die dortige Lichtsignalanlage Rotlicht zeigt.

Ein 20jähriger Mann aus Hude, der sich mit seinem Pkw hinter den 
beiden Fahrzeugen befindet, übersieht das Anhalten vor ihm und fährt 
auf den Pkw des 25 Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird 
dieser Pkw dann auf das Fahrzeug der 47 Jährigen aufgeschoben.
Die beiden Mitinsassen im Pkw des 25Jährigen, eine 24 jährige Frau 
und ein Kleinkind, ebenfalls aus Hude, werden bei dem Unfall leicht 
verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
An den 3 beteiligten Fahrzeugen entsteht ein Sachschaden von 
insgesamt
7300 Euro.


Verkehrsunfall mit 1 schwerverletzten Person in Wardenburg

Am Mo., 03.03.14, 14.45 Uhr, befährt eine 24jährige Frau aus 
Oldenburg mit ihrem Pkw die Garreler Straße in Wardenburg in Richtung
Littel.
Als sie einen vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen will, kommt sie 
nach links auf die Berme, gerät dann ins Schleudern, überfährt einen
Leitpfahl und prallt mit ihrem Pkw gegen einen Straßenbaum.
Die junge Frau wird bei dem Unfall schwer verletzt, sie wird in ein
Krankenhaus gebracht.
An dem Pkw entsteht wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 
1000 Euro. 

Pressestelle

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: