Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der PI Delmenhorst
Oldenburg-Land
Wesermarsch für Sonntag, 02.03.2014, hier: Stadtgebiet Delmenhorst

Delmenhorst (ots) - Einbruch in Einfamilienhaus:

Im Zeitraum vom 24.02.2014 bis 01.03.2014 dringen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Lessingstraße ein. Nach Überwinden einer Zugangstür werden diverse Räumlichkeiten durchsucht und Schmuck entwendet.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 500,- Euro.

Trunkenheit im Verkehr:

Am Samstag, 01.03.2014, gegen 07:30 Uhr, befährt ein 20 Jahre alter Fahrradfahrer die Lessingstraße, obwohl er derart unter Alkoholeinfluss steht, dass er zuvor ohne Zuhilfenahme seines Rades nicht mehr sicher stehen konnte. Eine Atemalkoholtest wird abgelehnt. Es folgen die Entnahme einer Blutprobe sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

Verkehrsunfallflucht:

Im Rahmen eines Ausparkmanövers auf einem Parkplatz in der Konrad-Adenauer-Allee stößt eine PKW-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug gegen ein geparktes Fahrzeug. Obwohl sie durch Zeugen auf den Unfall aufmerksam gemacht wird, entfernt sie sich von der Unfallstelle. Die 63 Jahre alte Verursacherin kann später ermittelt werden. Die Folge ist nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1300,- Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 - 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: