Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der PI Delmenhorst
Oldenburg-Land
Wesermarsch für Samstag, 01.03.2014. Hier: Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots) - Dötlingen-Neerstedt

   -Verkehrsunfall mit Unfallflucht/Zeugen gesucht - 

Am 01.03.2014 gegen 01.50 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße in Dötlingen-Neerstedt ein Verkehrsunfall, bei dem ca. 2000 Euro Sachschaden entstand. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war auf der L 872 aus Richtung Kirchhatten kommend unterwegs. Beim Durchfahren des Kreisverkehres an der Hauptstraße in Neerstedt kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurden zwei Verkehrszeichen und ein Baum beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Wildeshausen unter Tel. 04431-9410 in Verbindung zu setzen.

Großenkneten-Huntlosen - unter Alkoholeinfluss mit Pkw unterwegs

Am 01.03.2014 gegen 00.50 Uhr wurde auf dem Mittelweg in Huntlosen ein Pkw Opel von der Polizei kontrolliert. Bei dem am Steuer befindlichen jungen Mann, einem 19jährigen aus der Gemeinde Großenkneten, stellten die Beamten alkoholische Beeinflussung fest. Ein Test am Alcomaten ergab einen Wert von 1,15 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein des 19jährigen einbehalten.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: