Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 23.02.2014

Delmenhorst (ots) - Ahlhorn: Einbruch in Einfamilienhaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbek. Täter ein rückwärtig gelegenes Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Sportplatz" in Ahlhorn auf. Entwendet wurde etwas Bargeld, eine Spiegelreflexkamera und eine Armbanduhr. Der Schaden wird auf 1350 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Einbruch in Einfamilienhaus

In dem Zeitraum vom 15.02.2014, 05.30 Uhr, bis zum 22.02.2014, 10.30 Uhr, brachen unbek. Täter eine Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Marie-Schmidt-Straße in Delmenhorst auf. Die Eigentümer befanden sich im Urlaub. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen eine Goldmünze und Bargeld. Der Schaden wird auf 2600 Euro geschätzt.

Delmenhorst: PKW-Aufbruch

Am 22.02.2014, zwischen 16.00 Uhr und 23.15 Uhr, schlagen unbek. Täter eine Seitenscheibe eines PKW ein, der auf dem Parkstreifen der Oldenburger Straße in Delmenhorst stand. Aus dem Innenraum wurde eine im Fußraum liegende Handtasche entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Kinder brechen Süßwarenautomaten auf / Zeugenaufruf

Am 22.02.2014, gegen 11.30 Uhr, brechen 2 Kinder einen an einer Außenwand einer Gaststätte montierten Süßwarenautomaten in der Cramerstraße in Delmenhorst auf. Die Kinder schlugen mit einer Holzlatte / einem Stock auf den Automaten ein und zerstörten die Plexiglasscheibe, um an die Süßware gelangen zu können. Anschließend flüchteten die beiden Kinder in die Scheunebergstraße. Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst (Tel. 04221-1559-115) zu melden.

Delmenhorst: PKW-Fahrerin unter BTM-Einfluß

Am 22.02.2014, um 14.30 Uhr, wurde eine 30-jährige PKW-Fahrerin (aus Delmenhorst) in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Delmenhorst angehalten. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin unter dem Einfluß von BTM stand. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: