Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 15.02.2014

Delmenhorst (ots) - Zeugenaufruf, nach Sachbeschädigung am Pkw 26954 Nordenham, Fährstraße 43

Die Polizei Nordenham sucht Zeugen für einen Vorfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Blexen. Hier hatten unbekannte Täter in der Zeit von 17.00 - 02.00 Uhr die hintere linke Seitenscheibe eines in der Fährstraße geparkten Pkw eingeschlagen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 1000,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04731/9981-0 zu melden.

Verkehrsunfall auf der B 437 26316 Varel, OT Wapelersiel B 437, Rodenkircher Straße Samstag, 15.02.2014, gegen 11.00 Uhr

Die Beamten den Polizeikommissariates Nordenham wurden am Samstag zu einem Verkehrsunfall auf die B 437 gerufen. Der Fahrer eines Pkw mit Anhänger war aus Richtung Varel in Richtung Wesermarsch gefahren. Kurz vor Wapelersiel erfasste eine Windböe den unbeladenen Anhänger und drückte ihn in den Gegenverkehr.Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug.

Dabei wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 3000 Euro. Im Rahmen der Bergung kam es auf der Bundesstraße zu kurzfristigen Behinderungen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Herr Batke
Telefon: 04731-9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: