Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Mehrere Glätteunfälle im gesamten Landkreis Oldenburg +++ Polizei appelliert, mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren +++

Delmenhorst (ots) - .

Im Zeitraum von ca. 06:30 Uhr bis 08:30 Uhr ereigneten sich, neben dem Unfall auf der Wildeshauser Straße Kirchhatten, am Freitag, 14. Februar 2014, noch acht weitere Unfälle im Landkreis Oldenburg, bei denen drei Personen leichte Verletzungen davon trugen. Die Gesamtschäden belaufen sich auf geschätzte 20.000 Euro.

Am Buswartehäuschen an der Harpstedter Straße vor der Einmündung Meierhafe kam ein Fahrer gegen 06:30 Uhr auf der glatten Fahrbahn von der Straße ab. Der Schaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

Kurz darauf geriet auf der Litteler Straße in Wardenburg ein Pkw gegen 07:00 Uhr von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Bei einem Unfall in Bookholzberg gegen 07:25 Uhr kam eine Pkw-Fahrerin aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Pkw im Graben. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 2.600 Euro.

Weiterhin kam es gegen 07:35 Uhr in der Bauernschaft Lüerte auf der Visbeker Straße ebenfalls zu einem glättebedingten Unfall. Hierbei kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in der Leitplanke.

Etwa zehn Minuten später traf es dann einen Fahrer auf der Hegeler-Wald-Straße in Huntlosen. Der Pkw kam ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und kam im Grünstreifen zum Stehen. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Gegen 07:40 Uhr ereignete sich ein Glätteunfall auf der Winkelsetter Straße in Harpstedt, bei dem das Fahrzeug von der Straße abkam und gegen ein Straßenschild prallte.

Um kurz vor acht wurde eine Pkw-Fahrerin bei einem Unfall leicht verletzt. Sie fuhr gegen 07:50 Uhr die Huder Straße in Richtung Hude entlang und kam ins Rutschen. Der Pkw kam an der rechten Straßenseite im Graben zum Stehen. Der Schaden beträgt ca. 2.300 Euro.

In der Bauernschaft Denghausen prallte ein Pkw gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer kam gegen 08:05 Uhr in einer Rechtskurve von der Straße ab, geriet ins Schleudern und blieb am Baum stehen.

.

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: