Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 09.02.2014, hier: Stadtgebiet Delmenhorst

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst: PKW-Fahrer unter BTM-Einfluss

Am 08.02.2014 wurden im Stadtgebiet Delmenhorst zwei PKW-Fahrer angehalten und kontrolliert, die unter dem Einfluss von BTM gefahren sind. Um 16.36 Uhr wurde ein 21-jähriger PKW-Fahrer (aus Delmenhorst) in der Westfalenstraße und um 20.05 Uhr ein 20-jähriger PKW-Fahrer (aus Delmenhorst) in der Elbinger Straße kontrolliert. Bei den Kontrollen wurde festgestellt, dass beide KFZ-Führer unter dem Einfluss von BTM standen. Ein jeweiliger Drogenschnelltest verlief positiv auf THC. Beiden Personen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Delmenhorst: Einbruch in Gaststätte

Am 08.02.2014, zwischen 04.30 Uhr und 05.00 Uhr, schlugen unbek. Täter die Fensterscheibe einer Gaststätte in der Schulstraße in Delmenhorst ein. Aus den Räumlichkeiten wurde eine Umhängetasche, ein Laptop, ein Schal, ein Paar Handschuhe und eine Daunenjacke entwendet. Der Schaden beträgt 1600 Euro.

Delmenhorst: Einbruch in Reihenendhaus / ZEUGENAUFRUF

Am 09.02.2014, um 03.40 Uhr, schlägt ein unbek. Täter eine Fensterscheibe eines Reihenendhauses in der Rubensstraße in Delmenhorst ein und entwendet eine auf der Fensterbank liegende Geldbörse mit Bargeld. Die Anwohner werden wach und sehen eine Person (keine Beschreibung vorhanden) über einen nahegelegenen Spielplatz in Richtung Brauenkamper Straße flüchten.

Zeugen, die Angaben zum flüchtenden Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst (Tel.: 04221/1559-115) zu melden.

Delmenhorst: Einbruch in Einfamilienhaus

Am 08.02.2014, zwischen 18.25 Uhr und 19.55 Uhr, brachen unbek. Täter eine Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Andenstraße in Delmenhorst auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden 2 Laptops und 2 Handy entwendet. Der Schaden beträgt 2000 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: