Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Brake vom 09.02.2014

Delmenhorst (ots) - Elsfleth, den 8.2.2014, 06.10 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter trat gegen 06.10 Uhr an das Fenster der Geschädigten und forderte sie auf, die Tür zu öffnen. Anschließend packte er sie und sagte: " Schlampe, Du kommst jetzt mit." Weiterhin hielt er ihr den Mund zu. Das Mädchen - 17 Jahre- riss sich los und alamierte über die Mutter die Polizei. Es soll sich um eine männliche Person gehandelt haben. Eine detalilerte Beschreibung konnte die Geschädigte nicht abgeben. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Elsfleth, den 8.2.2014, 16.04 Uhr

Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten.

Am Samstag gegen 16.04 Uhr kam es auf der B 212, zwischen Elsfleth- Lienen und Oberhammelwarden zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Eine Frau fuhr mit ihrem PKW die B 212 von Brake kommend in Richtung Elsfleth. In Höhe der Unfallstelle kam sie infolge von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie geriet in die Berme und kam ins Schleudern. Sie schleuderte mit ihrem PKW in die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Die drei Insassen dieses PKW und die Verursacherin wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste in diesem Bereich voll gesperrt werden, weil die Fahrbahn mit Öl und herumliegenden Fahrzeugteilen verunreinigt war.

Polizeikommissariat Brake

Telefon: 04401/935-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: