Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Zeugen einer Unfallflucht in Lemwerder

Delmenhorst (ots) - .

Lemwerder, Landesstraße 875, zwischen Ochtum und Altenesch, Dienstagnachmittag gegen 15:35 Uhr

Ein riskantes Überholmanöver im Gegenverkehr hat einen 24-jährigen Fahrer gezwungen, sein eigenes Fahrzeug stark abzubremsen und auf die Berme auszuweichen. Dabei fuhr er einen Leitpfosten um und beschädigte sein Fahrzeug. Zur benannten Zeit war ihm ein heller Transporter entgegen gekommen, der gerade einen LKW überholte, sich aber offenbar verschätzt hatte. Ohne das schnelle Brems- und Ausweichmanöver wäre es zum Zusammenstoß gekommen. Als Zeuge wird der LKW-Fahrer gesucht, der überholt wurde und die Situation bemerkt haben müsste. Er wird gebeten, sich mit der Polizei in Lemwerder (0421-67498) in Verbindung zu setzen. Da der Fahrer des Transporters seinen Weg einfach fortsetzte, wurde gegen ihm ein Verfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: