Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: 6 Personen mit Atemwegsreizungen im Freizeitbad Delmenhorst

Delmenhorst (ots) - Ort: Delmenhorst, Am Stadtbad 2, Freizeitbad Grafttherme Zeit: Sonntag, 02.02.2014, 18:23 Uhr

7 Kinder und ein Erwachsener meldeten im Verlauf des Einsatzes, dass sie nach dem Aufsuchen des Whirlpools in der Grafttherme unter Atemwegsreizungen leiden würden. Da die Ursache zu diesem Zeitpunkt nicht feststand, wurden die Personen vorsorglich Krankenhäusern zugeführt. Der Badebetrieb wurde daraufhin vorsorglich beendet. Eine Messung der Berufsfeuerwehr Delmenhorst ergab keine erhöhte Chlorgaskonzentration. Anhaltspunkte für einen technischen Defekt wurden nicht erlangt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird davon ausgegangen, dass ein Badegast verbotswidrig Shampoo im Whirlpool eingesetzt hatte und es dadurch zu den Atemwegsreizungen gekommen ist. Es waren ca. 40 Feuerwehrleute im Einsatz, ferner der leitende Notarzt und der Leiter Rettungsdienst.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: