Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der PI Delmenhorst
Oldenburg-Land
Wesermarsch für Sonntag, den 02.02.2014. Hier: Polizeikommissariat Brake

Delmenhorst (ots) - Elsfleth. Verkehrsunfall mit 5 Leichtverletzten Am Freitag, 31.01.2014, gegen 17.23 Uhr, kam es an der Einmündung der Bundesstraße 212/Landesstraße 865 zu einem Verkehrsunfall mit 5 leichtverletzten Personen. Ein 21 jähriger Braker hatte mit seinem Pkw die Vorfahrt eines die Bundesstraße 212 aus Richtung Elsfleth in Richtung Berne fahrenden Pkw mißachtet. Der 33 jährige Fahrzeugführer aus Elsfleth konnte einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht verhindern. Die 4 Insassen dieses Pkw, sowie der Unfallverursacher wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 25.000,- Euro. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Berne. Blitzeis war am So., 02.02.2014, gegen 01.18 Uhr, ursächlich für einen Verkehrsunfall in der Deichstraße, bei dem ein 42jähriger Lemwerderaner die Kontrolle über seinen Pkw verlor und in einem Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn abkam. Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Pkw wurde durch den Unfall beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 - 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: