Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Vollsperrung auf der BAB 1 bei Ahlhorn bis in den späten Vormittag +++ Rund 80.000 Euro Schaden nach Unfall +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Montag, 27. Januar 2014, gegen 04:00 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 1, auf der Richtungsfahrbahn Bremen, zwischen dem Dreieck Ahlhorner Heide und der Anschlussstelle Wildeshausen-West, zu einem Verkehrsunfall. Der 31-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine aus Dänemark kam auf der winterglatten Fahrbahn beim Bremsvorgang ins Rutschen und stellte sich quer auf der zweispurigen Fahrbahn. Dabei prallte der Sattelzug noch in die Mittelschutzplanke. Ein nachfolgender 32-jähriger Lkw-Fahrer erkannte das Hindernis vor ihm und bremste sein Fahrzeug ab. Ihm folgte ein weitere Lkw mit Anhänger, der dem bremsenden Gespann nach links ausweichen wollte. Der 43-jährige Fahrer des dritten Lkw zog an dem bremsenden Lkw vorbei. Dabei touchierten sich die beiden Anhänger, wodurch einer der Anhänger auf die Seite kippte. Bei dem Unfall blieben alle Beteiligten unverletzt.

Die Autobahn musste in Richtung Bremen voll gesperrt werden. Es wurde eine Umleitung über die BAB 29 bis zum Ostkreuz (Oldenburg), auf die BAB 28 zur Wiederauffahrt auf die BAB 1 am Autobahndreieck Stuhr eingerichtet. Ein Verlassen der Autobahn 1 an der Anschlussstelle Ahlhorn sollte unterlassen werden, da der Ortskern Ahlhorn durch die Fahrzeuge völlig überlastet war. Aus diesem Grund wurde am Vormittag die Abfahrt an der AS Ahlhorn gesperrt.

Die Fahrzeuge wurden gegen 10:00 Uhr von der Autobahn entfernt. Zur Stunde ist die BAB 1 (Einstellung im ots) wegen der Reinigung der Fahrbahn noch voll gesperrt.

Die Schadenhöhe wird auf ca. 80.000 Euro geschätzt.

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: