Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Unfallflucht mit verletzter Radfahrerin +++ Verursacherin meldet sich später bei der Polizei +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Donnerstag, 23. Januar 2014, gegen 07.30 Uhr kam es in Wildeshausen, auf der Pestruper Straße, an der dortigen Fußgängerampel zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Die 14-jährige Radfahrerin aus der Kreisstadt überquerte mit ihrem Fahrrad die dortige Ampel bei Grünlicht. In diesem Moment kreuzte ein Pkw ihren Weg und es kam zu einem Anstoß zwischen Pkw und der rechten Hand der Radfahrerin. Die 14-Jährige wurde dabei an der Hand verletzt. Die Pkw-Führerin setzte ihren Weg, ohne anzuhalten, fort. Im Verlauf des Nachmittages meldete sich eine 55-jährige Frau aus Wildeshausen auf der Polizeidienststelle in Wildeshausen und erklärte, dass sie mit ihrem Pkw an diesem Verkehrsunfall beteiligt war.

Gegen die Frau wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

.

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: