Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Unfall mit Schulbus in Schweiburg +++ Radfahrerin bei Unfall in Stadland schwer verletzt +++

Delmenhorst (ots) - .

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Schulbus kam es am Freitag, 17. Januar 2014, gegen 12:20 Uhr, auf der Bundesstraße 437 zwischen Schweiburg und Diekmannshausen in der Gemeinde Jade. Der Fahrer eines Schulbussses fuhr die Bundesstraße in Richtung Varel entlang und hielt auf der Fahrbahn an der Bushaltestelle an. Dies erkannte der Fahrer eines 7,5-Tonners mit Anhänger zu spät, so dass er zwar noch versuchte, nach links auszuweichen, jedoch mit dem Heck des Busses zusammen stieß. Die zehn Schulkinder und der Fahrer wurden nicht verletzt. Der Schulbus und auch der Lkw wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Es liefen Betriebsstoffe aus, die von der Straßenmeisterei und einer Spezialfirma entfernt wurden. Die Bundesstraße musste bis etwa 14:30 Uhr voll gesperrt werden.

.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Freitag gegen 13:48 Uhr auf der Schweier Straße in Stadland. Eine Radfahrerin fuhr den Radweg von Rodenkirchen kommend in Richtung Oberdeich entlang, als aus einer Grundstücksausfahrt ein Pkw herausfuhr. Zwischen der Radfahrerin und dem polnischen Pkw kam es zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin kam zu Fall und wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

.

Rückfragen an:

Polizei Nordenham
Telefon: 04731-9981-115

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: