Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Alkoholisierter Fahrer verursacht Auffahrunfall

Delmenhorst (ots) - 27749 Delmenhorst, Friedrich-Ebert-Alle / Wittekindstraße, Richtung Hasporter Damm

In den Abendstunden des Mittwochs, 15. Januar 2014, kam es gegen 20.15 Uhr zu einem Auffahrunfall zweier Pkw. Das verkehrsbedingte Abbremsen des vor ihm fahrenden Fahrzeuges erkannte ein 43-jähriger Delmenhorster zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Delmenhorst fest, dass der 43-jährige offensichtlich alkoholisiert war. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,01 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt sowie ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Beide Pkw-Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 2000 Euro.

Rückfragen an:

Afra Stock
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: