Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Pkw-Fahrer mit 2,29 Promille aus dem Verkehr gezogen +++ 63-jähriger Pkw-Fahrer gerät gegen Baum und wird leicht verletzt +++ Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt +++

Delmenhorst (ots) - 27777 Ganderkesee, Wildeshauser Landstraße

Am Mittwoch, 15. Januar 2014, 11.40 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer kontrolliert, bei dem ein durchgeführter Alkoholvortest einen Wert von 2,29 Promille ergab. Dem 54-jährigen aus dem Landkreis Oldenburg wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

.

26209 Hatten, Bümmersteder Straße, Richtung Oldenburg

Am Mittwoch, 15. Januar 2014, 08.50 Uhr, geriet ein Fahrer mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der 63-jährige aus dem Kreis Cloppenburg wurde dabei leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

.

27793 Wildeshausen, Visbeker Straße

Gegen 20.00 Uhr kam es am Mittwoch, 15. Januar 2014, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Beim Verlassen eines Grundstücks übersah ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Oldenburg einen 32-jährigen Fahrradfahrer, der die Visbeker Straße in Richtung stadtauswärts befuhr. Der Radfahrer aus dem Kreis Oldenburg wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen an:

Afra Stock
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: