Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Fußgänger bei Unfall in Ahlhorn verletzt +++ Verursacher flüchtet von der Unfallstelle +++ Zeugen gesucht +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Montag, 13. Januar 2014, gegen 07:00 Uhr, kam es in Ahlhorn, Vechtaer Straße/Ahlhorner Kreisel, zu einem Verkehrsunfall. Dabei ist ein Fußgänger, welcher den Kreisel in Richtung Bahnhof Ahlhorn überqueren wollte, angefahren und leicht verletzt worden. Der Verursacher, der mit einem dunklen VW Golf IV unterwegs war, kümmerte sich nicht um den verletzten Mann, sondern fuhr in Richtung Sage weiter. Der Pkw soll ein Kennzeichen mit OL-Zulassung gehabt haben.

Hinwiese nimmt die Polizei Großenkneten/Ahlhorn unter 04435-91919-0 entgegen.

.

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: