Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizeiinspektion Delmenhorst
Oldenburg-Land für Samstag, 04.01.2014 hier: PK BAB Ahlhorn

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht, Zeugenaufruf

A 1, LK Oldenburg, Gem. Dötlingen

Am Freitag, 03.01.2014, 14:27 Uhr ereignete sich auf der A 1, Fahrtrichtung Osnabrück in Höhe der Raststätte Wildeshausen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren befuhr mit seinem silbernen Honda den Überholfahrstreifen der A 1 und wollte einen Pkw überholen, als dieser unerwartet nach links auf den Überholfahrstreifen ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Dürener nach links ausweichen. Der Pkw geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Pkw und die Planke wurden erheblich beschädigt, Sachschaden ca. 6.000 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Zeugen, die Hinweise zum Verursacher oder dem Hergang geben können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn (Tel.04435/93160) in Verbindung zu setzen.

Fahren unter Drogeneinfluss

A 28, LK Oldenburg, Gem. Ganderkesee

Am Freitag, 03.01.2014, 15:40 Uhr wurde an der A 28, Richtung Bremen, ein Pkw aus Finnland kontrolliert. Der 18-jährige Fahrer gab nach einem Drogenschnelltest zu, Marihuana konsumiert zu haben. Aufgrund einer richterlichen Anordnung wurde dem Finnen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem musste er zur Sicherung des Bußgeldverfahrens eine Sicherheitsleistung in Höhe von 750 Euro hinterlegen.

Trunkenheitsfahrt 0,5-Promille-Grenze

A 28, LK Oldenburg, Gem. Hude

Bei einer Kontrolle eines Pkw aus Brake am Samstag, 04.01.2014, 06:46 Uhr auf der A 28 zwischen Hatten und Hude fiel der 24-jährige Fahrer durch eine Alkoholfahne auf. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 0,7 Promille. Es wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt unterbunden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: