Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Junger Fahrer fährt auf Pannenfahrzeug auf - 44-Jährige schwer verletzt

Cuxhaven (ots) - Schiffdorf. Am Mittwochabend (08.02.2017) gegen 21:50 Uhr ereignete sich auf der Sellstedter Straße (K58) kurz hinter der Kreuzung zum Feldkamp ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Ein 22-jähriger Skoda-Fahrer, der die Sellstedter Straße aus Richtung Bremerhaven befuhr, übersah einen liegengebliebenen Fiat Punto, der mittels Warnblinkanlage und eingeschalteter Beleuchtung, jedoch ohne Warndreiecksicherung, abgesichert war. Der Fiat wurde durch den Aufprall in den rechten Straßengraben geschleudert und prallte - auf der Seite liegend - mit dem Dach gegen einen Baum. Dabei wurde die 44-jährige Fahrzeugführerin, die im Pannenfahrzeug gesessen hatte, eingeklemmt und konnte nur mit schwerem Gerät der Freiwilligen Feuerwehr Schiffdorf aus ihrem Wagen befreit werden. Die 44-Jährige wurde schwer verletzt und der 22-jährige Skoda-Fahrer leicht verletzt in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, die K58 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: