Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Motorradfahrer schwerst verletzt + Streitigkeiten mit Hochzeitsgästen + Zeugen gesucht

Cuxhaven (ots) - Motorradfahrer schwerst verletzt

Wurster Nordseeküste. Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Cuxhaven befuhr am Sonntagnachmittag (28.08.2016), um 15:15 Uhr, aus Richtung Bremerhaven kommend, die L 129 in Richtung Wremen. Im Bereich der Ortschaft Hülsing kam er aus bislang unbekannten Gründen nach dem Durchfahren einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort seitlich gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 52-jährigen Dorumer gelenkt wurde. Der Motorradfahrer geriet in den rechten Seitenraum und stieß gegen mehrere Straßenbäume. Er wurde schwerst verletzt in eine Klinik gebracht. Der Autofahrer blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

++++++++++++++

Streitigkeiten mit Hochzeitsgästen

Geestland. In der Nacht zu Freitag kam es zwischen Gästen einer Hochzeitsfeier und einem Mitarbeiter eines benachbarten Restaurants zu Streitigkeiten, als diese auf einem Parkplatz im Ohldorpsweg aufeinandertrafen. Ein 14-jähriger Gast der Hochzeitsgesellschaft soll den 40-Jährigen grundlos geschlagen haben. Diesem wird vorgeworfen, anschließend Gäste der Gesellschaft mit einem Messer bedroht zu haben. Die Polizei nahm den 40-Jährigen in Gewahrsam und zeigte bis zur Abfahrt der Gäste Präsenz.

++++++++++++++

Zeugen für Wohnungseinbruch gesucht

Cuxhaven. Am Sonntag (28.08.2016) brachen im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 23:45 Uhr ein oder mehrere bislang unbekannte Personen die Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Rathausstraße auf und in eine Wohnung ein. Es wurden diverse Schränke durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

++++++++++++++

Die Polizei bittet um Mithilfe

In der Nacht zu Freitag, 26. August 2016, kam es zu einer Sachbeschädigung auf der Sportanlage Delft 2000. Unbekannte Täter zerschnitten auf den dortigen Tennisplätzen zwei der gespannten Netze. Erste Ermittlungen lassen darauf schließen, dass es sich bei dem Verursacher um ein Kind handeln könnte, das zur Tatzeit einen Hund bei sich führte. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Cuxhaven zu wenden.

++++++++++++++

Einbruch in Reisebüro

Loxstedt. Bislang unbekannte Täter gelangten in der Nacht zu Samstag nach Aufhebeln eines wahrscheinlich "Auf Kipp" stehenden Oberlichtes in die Räume eines Reisebüros in der Bahnhofstraße. Entwendet wurde vorgefundenes Bargeld. Der entstande Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

++++++++++++++

Versuchter Einbruch in Pflegedienstation

Loxstedt. In der Nacht zu Sonntag versuchte jemand erfolglos, die Eingangstür und ein Fenster eines Pflegedienstbüros aufzuhebeln. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Schiffdorf oder Loxstedt zu wenden.

++++++++++++++

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Schiffdorf-Sellstedt. Im Zeitraum zwischen dem 12.08. - 28.08.2016 versuchten unbekannte Personen mehrfach vergeblich, diverse Fenster sowie die Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses in der Straße Fuhrenkamp aufzuhebeln. Das Haus war zur Tatzeit wegen durchzuführender Renovierungsarbeiten unbewohnt.

++++++++++++++

Einbruch in Kindergarten

Schiffdorf. In der Nacht zu Sonntag hebelte jemand ein rückwärtiges Fenster von einem Kindergarten in der Brameler Straße auf. Aus den Räumen des Kindergartens wurden ein Laptop und ein Beamer entwendet. Der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 1.500 Euro.

++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: