Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannter fasst Jugendliche an - 15-Jährige tritt zu + Alkoholisiert- ohne Führerschein - mit nicht zugelassenem Pkw unterwegs u.a.

Cuxhaven (ots) - Unbekannter fasst Jugendliche an - 15-Jährige tritt zu

Hemmoor. Sonntagabend gegen 22 Uhr wurde eine 15-Jährige in der Straße Zur Hansa - zwischen Eichenweg und Am Sieb - von einem Unbekannten angesprochen. Der Mann machte dem Mädchen Komplimente, umfasste es an der Hüfte und hob es hoch. Die Jugendliche versetze dem Mann einen Tritt und lief zu ihrer Schwester, die bereits mit zwei Hunden vorausgegangen war. Der Unbekannte beleidigte die 15-Jährige daraufhin. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Gesuchten machen können, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Der Mann ist dunkelhäutig und groß (1,90 - 2 Meter). Er sprach deutsch mit einem Akzent. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung gegen unbekannt eingeleitet, da der feste Griff des Mannes Schmerzen an der Hüfte des Mädchens verursacht hat. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Hemmoor zu wenden (Tel.: 04771 / 6070).

++++++++++++++++++++++

Alkoholisiert- ohne Führerschein - mit nicht zugelassenem Pkw unterwegs

Hemmoor. Sonntagabend gegen 20:10 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Schützenstraße den Fahrer eines Renault Twingo. An dem Wagen waren keine Kennzeichen angebracht, zudem stellte sich heraus, dass der 29-jährige Fahrer deutlich alkoholisiert war und auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ein erster Test am Alkomaten ergab einen Wert von 1,6 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem leiteten die Beamten u.a. Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein. "Ich bin doch nur kurz gefahren", äußerte der junge Hemmoorer sein Unverständnis ob der Maßnahme gegenüber den Beamten.

++++++++++++++++++++++

Einbrecher auf Vereinsgelände aktiv

Cuxhaven. Ein unbekannter Täter zerstörte in der Nacht zu Sonntag die Fensterscheibe zum Vereinsheim des KGV im Töpfers Stieg und öffnete hierdurch das Fenster. Er verstaute Alkohol und Lebensmittel in einer Tasche, die er jedoch auf seiner Flucht zurückließ, als er von einem Zeugen bemerkt wurde. Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen 4:40 Uhr. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Brahmsstraße hat ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag eine Laubenür aufgebrochen. Entwendet wurde vermutlich nichts. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

++++++++++++++++++++++

Beide Ampeln grün? Polizei sucht Zeugen

Cuxhaven. Am Freitagabend (24. Juni 2016) gegen 18:45 Uhr kam es an der Kreuzung Papenstraße / Grodener Mühlenweg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford Focus und einem Daimler Chrysler 300c. Beide Fahrzeugführer gaben an, dass die dortige Ampel jeweils grünes Licht zeigte. Eine Überprüfung der Ampelschaltung nach dem Unfall ergab keinen Hinweis auf einen technischen Defekt der Anlage. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 6.000 Euro. Die Polizei hatte im Zeugenaufruf vom Wochenende versehentlich Papenstraße / Tamms Trift geschrieben. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: