Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Rollerfahrer wiederholt alkoholisiert angetroffen + Frau mit über 4 Promille am Steuer - Beherztes Eingreifen anderer Verkehrsteilnehmer beendet Trunkenheitsfahrt

Cuxhaven (ots) - Rollerfahrer wiederholt alkoholisiert angetroffen

Am frühen Sonntag (26.06.2016) gegen 0:45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife aus Schiffdorf einen 26 Jahre alten Rollerfahrer aus Stotel. Dabei stellten die Beamten fest, dass der junge Mann absolut fahruntüchtig am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen hatte. Ein erster Test am Alkomaten wies eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von rund 1,5 Promille auf. Dies hatte die Einleitung eines Strafverfahrens und eine Blutentnahme zur Folge. Am Abend des gleichen Tages wurde der gleiche Rollerfahrer abermals von Schiffdorfer Beamten im Straßenverkehr angetroffen. Gegen 22:10 Uhr ergab der Test am Alkomaten eine Atemalkoholkonzentration von über 2,4 Promille. Erneut leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein und veranlassten eine Blutentnahme.

++++++++++++++++++++

Frau mit über 4 Promille am Steuer - Beherztes Eingreifen anderer Verkehrsteilnehmer beendet Trunkenheitsfahrt

Eine 30-jährige Opel-Astra-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 17:30 Uhr die L135 von Holßel kommend, in Richtung Langen. Dabei fuhr sie in "Schlangenlinien" und ihr blauer Wagen geriet mehrfach in den Gegenverkehr. In der Stadt Langen wurde die Frau von engagierten Verkehrsteilnehmern so eingekeilt, dass sie die Fahrt nicht fortsetzen konnte. Die Pkw wurden hierbei allesamt nicht beschädigt. Parallel trafen zwei Streifenwagen des Polizeikommissariats Geestland und ein weiterer Streifenwagen aus Bremerhaven ein. Ein anschließender Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von deutlich über 4 Promille. Die Frau wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein der Frau und veranlassten eine Blutprobe. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt der Frau im blauen Opel Astra gefährdet worden sind, werden gebeten, sich unter der Tel.: 04743 / 9280 beim Polizeikommissariat Geestland zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: