Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 26.06.2016

Cuxhaven (ots) - Cuxhaven: Unfallflucht -Zeugen gesucht-

Am Samstag zwischen 05.30 Uhr und 10.20 Uhr wurde ein am Fahrbahnrand parkender Daimler beschädigt. Der im Einmündungsbereich Falkenweg/Amselweg geparkte Pkw wurde vermutlich durch einen anderen Pkw im hinteren linken Bereich angefahren. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe ist zur Zeit nicht bekannt.

Zeugen melden sich bitte unter 0 47 21/57 3-0 bei der Polizei Cuxhaven

Lunestedt: Vandalismus auf Tennisplatz

Unbekannte verursachten im Zeitraum von Freitag, 16.00 Uhr und Samstag, 17.00 Uhr, erheblichen Sachschaden auf dem Gelände des Tennisvereins in Lunestedt. Nach Aufschneiden des Zaunes begaben sich die Täter auf das Gelände und beschädigten dort diverse Bodenbeläge, Netze und Markierungen des Platzes.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Schiffdorf unter der Nummer 04706-9480 zu melden.

Verkehrsunfall auf der L 129, zw. Wremen und Dorum

Am 25.06.2016 gegen 08.30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Wremer die o. a. Strecke. Er kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte dagegen und landete im linken Straßengraben, nachdem er noch Kontakt zu zwei Straßenbäumen hatte. Die Person wurde schwer verletzt. Der Pkw Renault Clio wurde stark beschädigt (ca. 4000 Euro)

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: