Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Jugendliche Radlerin bei Unfall verletzt + Mobilheim von Weide gestohlen

POL-CUX: Jugendliche Radlerin bei Unfall verletzt + Mobilheim von Weide gestohlen
Foto: privat

Cuxhaven (ots) - Jugendliche Radlerin bei Unfall verletzt

Cuxhaven. Am Montagmorgen (24. November 2014) querte eine 17-jährige Radlerin gegen 8:35 Uhr unvermittelt die Fahrbahn der Südersteinstraße, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Infolgedessen stieß sie mit einem Ford Ka zusammen, den eine 30-Jährige lenkte. Die junge Radlerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die Fors-Fahrerin hatte noch versucht, einen Zusammenstoß durch Abbremsen zu vermeiden. Die Fahrbahn sei jedoch aufgrund einer Verunreinigung rutschig gewesen. Die Beamten folgten der Ölspur auf der Fahrbahn und ermittelten die Verursacherin an ihrer Arbeitsstelle. Sie sagte zu, den Schaden an ihrem Pkw umgehend zu beseitigen. Diesen habe sie noch gar nicht bemerkt.

++++++++++++++++

"Mobilheim" von einer Weide gestohlen (Bildmaterial)

Langen. Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen dem 20. November und dem 22. November 2014 (Donnerstag bis Samstag) ein sogenanntes Mobilheim von einer Weide in Neuenwalde-Stüh gestohlen. Zum Abtransport nutzten sie vermutlich ein landwirtschaftliches Arbeitsgerät (Ackerschlepper o.ä.). Das entwendete Mobilheim stand mit zwei weiteren auf der Weide. Der Wert beträgt etwa 8.000 Euro.

Die Polizei Langen fragt: Wer kann Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen Mobilheims und über einen neuen Nutzer geben?

Das Foto zeigt ein vergleichbares Mobilheim, das vor Ort verblieb.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: