Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Festnahmen nach Durchsuchung in der Wingst

Cuxhaven (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Objekt in Wingst im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren wegen Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge durchsucht. Im Zuge der Durchsuchung kam es am Freitag zu Festnahmen. Am Samstag wurden daraufhin von der Staatsanwaltschaft Stade zwei Untersuchungshaftbefehle erwirkt. Sie richten sich gegen einen 27-jährigen Bulgaren und einen 52-jährigen Mazdonier. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Weitere Einzelheiten können im Hinblick auf das laufende Ermittlungsverfahren nicht bekannt gegeben werden.

+++++++++++++++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-404
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: