Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Vereinsheim in Wehden + Wohnungseinbruch in Spaden + Staplergabel ragt in Verkehr -- 44-jährige Autofahrerin schwer verletzt in Klinik

Cuxhaven (ots) - Einbruch in Vereinsheim in Wehden

Im Zeitraum zwischen Samstag und Dienstag drangen bislang unbekannte Täter in das Vereinsheim des TSV Wehden ein. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++

Wohnungseinbruch in Spaden

Am Dienstag, im Zeitraum zwischen 9 und 14:35 Uhr, drangen noch unbekannte Täter in eine Wohnung im 2.Obergeschoss eines Mehfamilienhauses in der Blinkstraße ein und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

+++++++++++++++

Staplergabel ragt in Verkehr -- 44-jährige Autofahrerin schwer verletzt in Klinik

Cuxhaven. Eine 44-jährige Daimler-Fahrerin befuhr Dienstagnachmittag gegen 14:20 Uhr die Neufelder Straße in Richtung Stadtmitte. Ein 43-jähriger Staplerfahrer wartete an der Einmündung Baudirektor-Hahn-Straße, wobei die heruntergelassene Gabel seines Staplers ungekennzeichnet in die Fahrbahn hineinragte. Der Daimler stieß gegen die ungesicherte Gabel. Die 44-jährige Daimler-Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: