Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Fahranfängerin übersieht Pkw - 18-Jährige leicht verletzt + Zeugen für Unfallflucht in Wanna gesucht

Cuxhaven (ots) - Fahranfängerin übersieht Pkw - 18-Jährige leicht verletzt

Cuxhaven. Dienstagabend gegen 18 Uhr übersah eine 18-jährige Fahranfängerin beim Anfahren vom Fahrbahnrand der Beethovenallee in den fließenden Verkehr einen von hinten herannahenden VW Passat, den ein 66-Jähriger lenkte. Es kam zum Unfall der beiden Fahrzeuge, an denen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro entstand. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

+++++++++++++++++++++++++

Zeugen für Unfallflucht in Wanna gesucht

Wanna. Mittwochfrüh gegen 6:30 Uhr begegneten sich zwei Pkw im Wanhödener Weg. In Höhe der Einmündung "Süderheide" berührten sich die Fahrzeugspiegel. Beide Fahrer stoppten ihr Fahrzeug zunächst, doch einer der beiden Beteiligten setzte die Fahrt plötzlich fort. Die Schadenhöhe ist noch unklar. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich bei der Polizeistation Nordholz zu melden. Insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin eines Opel Corsa, der an der Unfallstelle ebenfalls kurz anhielt, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: