Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 27-jähriger Autofahrer nach Baumunfall verstorben

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 27-jähriger Autofahrer nach Baumunfall verstorben

Lamstedt. Mittwochnachmittag ist ein 27-jähriger Mann aus der Samtgemeinde Land Hadeln nach einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Lamstedt und Wingst verstorben. Gegen 15:45 Uhr verlor er in der Gemarkung Westerberg aus noch unklarer Ursache auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen Pkw. Der Peugeot kam linksseitig von der Fahrbahn ab und stieß in dem dortigen Waldgebiet gegen mehrere Straßenbäume. Anschließend schleuderte der Pkw über die gesamte Fahrbahn, so dass er total beschädigt im rechten Seitenraum zum Stillstand kam. Der 27-Jährige, der allein in dem Auto unterwegs war, wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Kräfte der Freieilligen Feuerwehr Lamstedt bargen den Verunfallten aus seinem Fahrzeug. Die K 21 wurde für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme bis etwa 17:30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: