Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Kellerräume + Mutiger Kunde stellt Ladendieb + Bei rot über die Ampel: Drei Verletzte und 10.000 Euro Schaden u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Kellerräume

Langen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen noch unbekannte Täter während kurzer Abwesenheit der Bewohner in Kellerräume eines Einfamilienhauses in der Jan-Grön-Straße in Imsum ein. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Zeugen, denen in der Nacht zu Donnerstag gegen Mitternacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Bei dem Einbruch entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

+++++++++++

Mutiger Kunde stellt Ladendieb

Cuxhaven. Nachdem ein 16-Jähriger am gestrigen Mittwoch gegen 17 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Abschnede von einer Mitarbeiterin angesprochen wurde, weil er mehrere Jeanshosen und T-Shirts im Wert von über 200 Euro unter seiner Kleidung verbarg, versuchte dieser zu fliehen. Ein mutiger Kunde griff ein und stellte den Jugendlichen.

+++++++++++

Radler übersehen - 67-Jähriger leicht verletzt in Klinik

Cuxhaven. Mittwochmorgen gegen 10:30 Uhr übersah ein 47-jähriger Nissan-Fahrer in der Südersteinstraße einen vorfahrtberechtigten Radler (67 Jahre), der von links kam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Radler leicht Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 1.000 Euro.

+++++++++++

Bei rot über die Ampel: Drei Verletzte und 10.000 Euro Schaden

Cuxhaven. Eine 60-Jährige Opel-Fahrerin soll Mittwochmorgen gegen 6:45 Uhr in der Altenwalder Chaussee bei Rotlicht die Ampelkreuzung Theodor-Heuss-Straße / Christian-Hülmeyer-Straße passiert haben. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem bei Grünlicht kreuzenden VW Transporter. Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen vorsorglich in eine Klinik. Der 45-jährige Transporterfahrer sowie sein 52-jähriger Mitfahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: