Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus - keine Verletzten + Unfall mit Bildanlage

POL-CUX: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus - keine Verletzten + Unfall mit Bildanlage
Foto: Polizei

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus - keine Verletzten

Brake. Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich am Mittwochvormittag gegen 8:40 Uhr in einer Wohnung im 2. OG innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Straße Rosenburgring ein Küchenbrand, der sich auf die gesamte Wohnung ausgebreitet hat. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor er auf die Nachbarwohnungen übergreifen konnte. Eine Schadenhöhe liegt noch nicht vor. Die Brandursachenermittlungen dauern an.

+++++

Unfall mit Bildanlage

Cuxhaven. Ein 62-jähriger Opelfahrer aus Altenwalde befuhr Donnerstagmittag um 13:10 Uhr die Kreisstraße aus Richtung Altenbruch kommend, in Richtung Kanalstraße. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam er aus Unachtsamkeit mit dem rechten Vorderrad seines Fahrzeugs auf den Grünstreifen. Anschließend rutschte der Pkw auf die Schutzplanke, drehte sich und kam darauf zum Stillstand. Der Pkw musste per Abschleppkran geborgen werden. An dem Opel entsteht erheblicher Schaden im Bereich der Vorderachse. Die Schutzplanke, ein Leitpfosten und ein Hinweisschild wurden ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Der Fahrer blieb nach Polizeikenntnis unverletzt.

+++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: