Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 10. März 2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 10. März 2013

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruchdiebstahl aus Bäckerei

Otterndorf. In dem Zeitraum von Donnerstag, dem 07. März, 20.15 Uhr, auf Freitag, dem 08. März 2013, 06.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in der Marktstraße, Otterndorf, in eine dortige Bäckerei ein. Die Gesamtschadenshöhe ist bislang noch nicht abschließend bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel. 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruchdiebstahl aus Kindergarten

Nordenham-Blexen. Bislang unbekannte Täter drangen in dem Zeitraum von Donnerstag Abend, dem 07. März, auf Freitag Morgen, dem 08. März 2013, in der Straße "An der Papenkuhle", Nordenham-Blexen, in den dortigen Kindergarten ein. Dabei wurden unterschiedliche Gegenstände entwendet. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 1.000,- Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bitte an die Polizei in Nordenham, Tel. 04731/99810, oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Lackiererei

Cadenberge. In der Töpferstraße, Cadenberge, wurde in der Nacht von Freitag, dem 08. März, auf Samstag, dem 09. März 2013, eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter drangen in die dortige Lackiererei ein. Ca. 1.000,- Euro beträgt die Gesamtschadenshöhe. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Hemmoor, Tel. 04771/6070, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Versuchter Einbruchdiebstahl aus Gaststätte

Hemmoor. In dem Zeitraum von Freitag, dem 08. März, auf Samstag, dem 09. März 2013, 2013, schlugen bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe einer Gaststätte in Hemmoor, "An der Bahn", ein. Offensichtlich wurde sie bei ihrem Vorhaben, in die Gaststätte einzudringen gestört und entfernten sich ohne Diebesgut. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Hemmoor, Tel. 04771/6070, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Angeblicher Brand in Mehrfamilienhaus

Nordenham. Anwohner der Viktoriastraße, Nordenham, meldeten am Samstag, dem 09. März 2013 den Brand in einem Mehrfamilienhaus, in dem sich noch Bewohner aufhalten. Die Feuerwehr und die Polizei rückten aus, wobei vor Ort festgestellt wurde, dass es sich nicht um einen Brand handelte. Bewohner hatten auf ihrem Balkon gegrillt. Dabei wurden vom Anrufer Flammen und starker Rauch beobachten, so dass dieser von einem Gebäudebrand ausgegangen war. Gegen den Grillmeister wird zur Zeit noch die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens geprüft.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sperrung des Wesertunnels auf Grund eines Brandalarms

Stadtland. Die Brandmeldeanlage des Wesertunnels wurde am Samstag, dem 09. März, gegen 18.15 Uhr, ausgelöst. Programmgemäß wurde der Tunnel dabei automatisch beidseitig gesperrt. Im Ergebnis handelte es sich um einen Fehlalarm, so dass nach entsprechender Prüfung der Tunnel nach ca. 40 Minuten wieder frei gegeben werden konnte. An dem Einsatz waren die Polizei, die Feuerwehr und die Straßenmeisterei beteiligt. Durch die Tunnelsperrung kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person auf schneeglatter Fahrbahn

Drangstedt. Ein 24-jähriger Bremerhavener kam am Samstag, dem 09. März 2013, gegen 17.50 Uhr, auf der Kreisstraße 60, zwischen Drangstedt und Elmlohe, mit seinem Pkw infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte das Fahrzeug frontal gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer kam verletzt in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 3.200,- Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unfall auf der A 27 mit überschlagendem Fahrzeug

BAB 27 - Gemarkung Nordholz. Eine 19-jährige Langenerin befuhr am Sonntag, dem 10. März 2013, gegen 00.15 Uhr, mit ihrem Pkw die BAB 27 in Richtung Bremen. Kurz hinter der Anschlussstelle Nordholz kam sie vermutlich aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Die 19-Jährige wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Lars Tiedemann
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: