Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei beschlagnahmt Drogenplantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen +++

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizei beschlagnahmt Drogenplantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen

Friesland/Wesermarsch. Ein 28-jähriger Jeveraner mietete Ende letzten Jahres in der westlichen Wesermarsch ein abgelegenes Einfamilienhaus an. Der junge Mann steht im Verdacht, in dem Haus in Jade eine sogenannte Indoorplantage zum Anbau von Cannabispflanzen betrieben zu haben.

Am Mittwoch bestätigte sich der Verdacht gegen den 28-Jährigen: Polizeibeamte fanden die Anlage sowie über 100 bereits abgeerntete Cannabispflanzen vor und beschlagnahmten diese. Mithilfe von Bereitschaftspolizisten aus Oldenburg sicherten die Nordenhamer Beamten Spuren und bauten die Anlage ab.

In der Wohnung des Mannes in Jever, die ebenso wie das unbewohnte Haus in Jade, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg am gleichen Tag per Beschluss des Amtsgerichtes durchsucht wurde, wurden die Beamten auch fündig.

Auch hier konnten sie Marihuana sowie Utensilien des Handeltreibens auffinden und ebenfalls beschlagnahmen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerhard Seebode
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: