Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Presseinfo der PI Cuxhaven/Wesermarsch zum Verkehrsunfall mit schwerem Personenschaden vom 27.04.2012

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Opel-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Elsfleth (ost) Am Freitag, gegen 06.15 Uhr, geriet eine 38-jährige Frau aus Bassum mit ihrem Opel Corsa auf der B 212 in Elsfleth, Landkreis Wesermarsch, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Frau fuhr aus Richtung Brake auf die Einmündung B212/Watkenstraße zu und verlor dann in einer leichten links Kruve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Durch den Anprall wurde die Bassumerin in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte zunächst aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach erster Einschätzung der Rettungskräfte vor Ort wurde diee Frau durch den Unfall lebensgefährlich verletzt. Gegen 07.17 Uhr landete der hinzugerufene Rettungshubschrauber "Christoph 26" am Einsatzort. Zur Zeit laufen die Bergungsarbeiten. An dem Opel enstand vermutlich Totalschaden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es bisher nicht. Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:
Bernd Osterndorf, PHK
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: