Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 27.01.12

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Brake: Unbekannter Toter am Weserufer ist identifiziert Über die Handykarte gelang es der Polizei, den zunächst unbekannten Toten, der am Donnerstagmorgen gefunden worden war, zu ermitteln. Die Anschlussinhaberfeststellung führte zu einer Wohnung, deren Schlüssel der Tote bei sich getragen hatte. Schnell waren auch Angehörige ermittelt, die die Identität bestätigen konnten. Es handelt sich demnach um einen 44-jährigen Braker, der ledig und allein lebend war. Vieles deutet darauf hin, dass er im Rahmen eines Spazierganges am Weserufer einen plötzlichen Tod erlitten hat, stürzte und später vom Hochwasser überspült wurde. Hinweise auf eine Straftat haben sich auch weiterhin nicht ergeben. Trotzdem hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg beim zuständigen Amtsgericht eine gerichtsmedizinische Untersuchung beantragt, um die eigentliche Todesursache feststellen zu lassen. Diese wird voraussichtlich am Montag in Oldenburg stattfinden.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: