Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Dämpfe aus Container entwichen + Einbruch in Wohnung + Diebstahl aus Werkstatt u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Dämpfe aus Container entwichen

    Wingst (LK Cuxhaven). Mittwochvormittag gegen 11 Uhr wurde der Polizei ein Gefahrgutzwischenfall auf einem Betriebsgelände in Wingst-Zollbaum mitgeteilt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einer Qualmentwicklung aus einem Container. Bei der Ladung soll es sich um organisches Peroxid handeln. Nach bisherigen Erkenntnissen sind die ausgetretenen Dämpfe in keiner gesundheitsgefährdenden Konzentration entwichen. Trotzdem wurde vorsorglich eine Warnmeldung an die Bevölkerung über den Rundfunk veranlasst. Die Feuerwehr ist derzeit mit einem Großaufgebot von fünf Feuerwehren im Einsatz. Vier weitere Wehren unterstützen laut Polizeikenntnis mit Spezial- und Zusatzgerät. Spezialkräfte von Feuerwehr und Polizei gingen unter Atemschutz am Ereignisort vor, um die Qualmentwicklung zu stoppen bzw. um die Ursache zu ermitteln. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte dauern derzeit noch an. Somit wird der Verkehr auf der Kreisstraße (K 21) auch weiterhin umgeleitet. Aus Richtung Bülkau kommend, erfolgt die Ableitung im Bereich Oppeln. Aus Richtung Lamstedt kommend, wird der Verkehr kurz vor Wingst-Zollbaum abgeleitet. Die Ursache für den Zwischenfall ist derzeit ungeklärt und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

    Die Feuerwehr hat den Container gegen 15 Uhr gesichert öffnen und den vorgefundenen Brand kontrolliert löschen können. Die Bergung der Ladung (in Säcken) dauert vermutlich noch bis 17:30 Uhr an.

    Organische Peroxide werden als Ausgangsprodukte für chemische Prozesse benötigt. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Betrieb, der Kunststoff verarbeitet. Eine mögliche Schadenhöhe kann zurzeit nicht beziffert werden.

    +++++++++++++++

    Einbruch in Wohnung

    Loxstedt-Schwegen. Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage drangen erneut unbekannte Täter am Dienstag, 10.11.09, in eine Wohnung des Thomas-Morus-Hauses in Schwegen ein. Nach bisherigen Feststellungen wurde vermutlich nichts entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    +++++++++++++++

    Diebstahl aus Werkstatt

    Hollen. In der Nacht zum 10.11.09 entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer Werkstatt in Hollenerheide mehrere elektrische Arbeitsgeräte und Motorsägen. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

    ++++++++++++++++

    Gaststättenbrand - Brandursachenermittlungen dauern an

    Elsfleth (LK Wesermarsch). Mittwochfrüh gegen 2:25 Uhr bemerkte das Betreiberpaar einer Gaststätte in seiner Wohnung den Brand der darunterliegenden Gaststätte in Moordorf. Die Bewohner (beide 51 Jahre alt) flüchteten aus dem Wohnhaus und blieben so unverletzt (wir berichteten). Die Brandursachenermittlungen dauern noch an. Bei dem Brand ist erheblicher Gebäude- und Inventarschaden eingetreten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: