Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: DNA-Spur überführt Einbrecherduo + Einbrüche auf beiden Weserseiten

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - DNA-Spur überführt Einbrecherduo

    Einen Ermittlungserfolg konnte die Polizei Brake am gestrigen Mittwoch verbuchen, als es gelang, eine Einbruchserie aus vier Taten bei einer Elsflether Baufirma vom Jahresanfang aufzuklären. Als mutmaßliche Täter konnten zwei junge Männer aus Elsfleth ermittelt werden, die jeweils nach reichlichem Alkoholkonsum beschlossen haben sollen, die Taten durchzuführen. Ihnen wird vorgeworfen, überwiegend Fensterscheiben der geschädigten Firma eingeschlagen zu haben, um so in das Gebäude zu gelangen. Aus den Räumen entwendeten sie u.a. Bargeld, Computerteile, Bildschirme, Handys und  Kameras. Bei einem der Einbrüche richteten sie hohen Schaden an, indem sie mehrere Büroräume der Baufirma verwüstet haben. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt. Bei einer Durchsuchungsaktion am Mittwochvormittag konnte der Großteil des Diebesgutes bei den beiden wieder aufgefunden werden. Die Polizei war den 28 und 30 Jahre alten geständigen Tätern durch Auswertung von Blut- und Schuhabdruckspuren auf die Schliche gekommen. Im Rahmen der Ermittlungen konnte den beiden noch eine weitere Tat zugeordnet werden. So sollen die beiden Elsflether kurz vor dem ersten Einbruch in die Baufirma in der Nacht auf den 07.01.2009 bei der OLB im Rittersweg eine Sachbeschädigung begangen haben. Sie richteten einen beträchtlichen Schaden an, als sie volle Bierflaschen gegen einen Geldautomaten und einen Kontoauszugsdrucker warfen. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte keinen Haftbefehl gegen die beiden geständigen Tatverdächtigen, so dass sie nach ihren Vernehmungen wieder entlassen worden sind.

    +++++++++++++++++

    Diebe konnten knapp entkommen

    Nordenham. Im Nordenhamer Stadtgebiet kam es am Mittwochabend erneut zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Noch unbekannte Täter brachen gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Mindener Straße ein und entwendeten aus den Räumlichkeiten u.a. vorgefundenes Bargeld. Vermutlich wurden sie durch einen Zeugen gestört. Die beiden Einbrecher flüchteten gegen 20:20 Uhr mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

    +++++++++++++++++++

    Einbruch in Maklerbüro

    Nordholz. Noch unbekannte Täter gelangten im Zeitraum zwischen Mittwoch, 17:50 Uhr, und Donnerstagmorgen in die Räume eines Maklerbüros in der Elbestraße. Die Eingangstür zu dem Maklerbüro wurde gewaltsam aufgebrochen und diverse Schränke durchwühlt. Der oder die Täter entwendeten einen Wandtresor. Der Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    ++++++++++++++++++++

    Einbruch in Gemeindebüro

    Cuxhaven. Noch unbekannte Täter brachen in der Mozartstraße die Terrassentür zum Büro des Gemeindepastors auf und durchsuchten den Schreibtisch nach Wertgegenständen. Das Aufhebeln der Tür zu den weiteren Räumlichkeiten misslang. Bislang wurde kein Diebesgut festgestellt. Der entstandene Schaden beträgt etwa 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagfrüh, 6:40 Uhr.

    +++++++++++++++++++++

    Einbruch in Vereinsheim

    Drangstedt. Im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag versuchten unbekannte Täter zunächst erfolglos, ein seitliches Fenster des TSV-Vereinsheimes in der Hauptstraße aufzubrechen. Nachdem dieses misslang, wurde das Fenster neben dem Haupteingang an der Gebäudefront aufgebrochen. Im Innenraum des Vereinsheimes wurden Spirituosen und vorgefundenes Bargeld entwendet. Die Schadenhöhe steht hier noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: