Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schuppen geriet in Brand + 65-Jähriger vermutlich nach Sturz verstorben + u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 65-Jähriger vermutlich nach Sturz verstorben

    Fedderwardersiel (LK Wesermarsch). Freitagfrüh gegen 5 Uhr bemerkte ein Bote einen leblosen Mann, der in Fedderwardersiel im Bereich des Hafenbeckens an einer Kaje lag. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Es handelt sich bei dem Verstorbenen um einen 65-jährigen Kutterfischer aus der Gemeinde Butjadingen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Zur Zeit gehen die Beamten von einem Unglücksfall aus.

    +++++++++++

    Schuppen geriet in Brand + Polizei vermutet Defekt

    Cuxhaven, Holte-Spangen. Vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses bzw. Defektes an einer elektrischen Einrichtung brach Donnerstagabend gegen 23 Uhr in einem Schuppen in der Straße Mushöhn ein Feuer aus. Durch das Feuer wurden der gesamte Schuppen sowie ein angrenzender Wintergarten, in dem es zu Verrußungen kam, in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei bislang nicht vor. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Der Schuppen befindet sich auf dem Grundstück eines Wohnhauses und grenzt an eine Garage an. Zur Brandbekämpfung waren neben der Berufsfeuerwehr der Stadt Cuxhaven auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Holte- Spangen und Sahlenburg im Einsatz.

    +++++++

    66-Jähriger stößt mit Pkw gegen parkendes Auto auf Gegenfahrbahn

    Nordholz. Der 66-jährige Fahrer eines Pkw geriet aus noch unklarer Ursache Donnerstagabend gegen 18:20 Uhr im Nordweg mit seinem Wegen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem parkenden Pkw zusammen. Bei dem Unfall wurde der 66-jährige Fahrer leicht verletzt. Unfallursächlich ist vermutlich eine gesundheitliche Beeinträchtigung, die sich akut ergeben hatte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.500 Euro. Der Fahrer begab sich in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: